Blomdahl gewinnt die 1. Agipi Billard Masters

Die erste Ausgabe der Agipi Billard Masters, die von Dezember 2007 bis letztes Wochenende ausgetragen wurden, war ein absoluter Erfolg.

Das mit 100.000,— Euro am höchsten dotierte Carambol (Karambolage) Turnier jemals, ließ den Atem der Zuschauer regelrecht ins stocken kommen, denn sie bekamen von den Teilnehmern einige Highlights zu sehen.

Blomdahl Blomdahl gewinnt die Agipi Billard Masters

Bei diesem Einladungsturnier wurden die besten 16 der Welt an den Start gebracht und aufeinander losgelassen. Als Beweis seiner überlegenheit gewann auch diesmal der amtierende Weltmeister Torbjörn Blomdahl dieses Turnier souverän. Er dominierte im Finale gegen den Zweitplatzierten Dick Jaspers 50:26 in 25 Aufnahmen.

Durch die überragende Leistung in einzelnen Spielen konnte sich Dick Jaspers alle drei “Performance Trophies” sichern:

  • best run: 22 gegen Bury
  • best game: 50 Punkte in 13 Aufnahmen gegen Forthomme
  • best average: Generaldurchschnitt von 2,212

Jaspers Jaspers sahnt alle Leistungsauszeichnungen ab

Blomdahl (28.050,—) und Jaspers (28.900,—) teilten sich somit von den letztendlich Ausgeschütteten 121.450,— Euro die beinahe Hälfte untereinander auf.

Weitere Namen die bei dem Turnier vertreten waren sind: Caudron (de), Sanchez (sp), Forthomme (be), Horn (de), Polychronopoulos (gr), de Backer (de), Sayginer (tr), Merckx (de), Zanetti (it), Bury (fr), Leppens (de), Roux (fr), Barbeillon (fr), Duval (fr).

Diese Veranstaltung bedeutete einen Durchbruch in der Carambol-Geschichte, da die Finale Runde auch in 43 Ländern und in 10 Sprachen auf Eurosport 2 übertragen wurde.

Die Seite des Veranstalters und ausführliche Informationen findet ihr hier…

Ähnliche Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel.