Euro Tour / German Open - Tag 1

Gestern begannen in Sindelfingen die German Open – 240 Athleten traten insgesamt zum Turnier an um ihren Champion zu küren. Deutschland tritt mit der unglaublichen Armada von 76 (!) Spielern an – mit von der Partie natürlich Topspieler wie Ralf Souquet, Oliver Ortmann, Thomas Engert und Konsorten.

Das österreichische Team startete mit sieben Spielern – dieses Mal ohne Jasmin Ouschan – gut ins Turnier: Martin Kempter, Werner Scheu und Albin Ouschan überstanden die ersten beiden Runden ungefährdet.
Weniger gut lief es für Mario He und Mario Seehauser. He unterlag in der ersten Runde noch knapp dem Briten Richard Jones mit 6 : 7, doch schon in Runde zwei kam das ernüchternde Aus mit 0 : 7 gegen Dieter Jones aus den USA. Seehauser unterlag nach einem Freilos in der ersten Verliererrunde dem Sieger der French Open – Niels Feijen.

Erste Runde

Stojanovic, Jonny (SRB) 0 7 (AUT) Kempter, Martin
Scheu, Werner (AUT) 7 3 (NED) Boleyn, Bobby
Jones, Richard (GBR) 7 6 (AUT) He, Mario
Koukiadakis, Andreas (GRE) 4 7 (AUT) Jenisy, Jurgen
Dabovic, Dejan (AUT) 6 7 (FRA) Lemaire, Emmanuel
Folan, Stephen (GBR) 4 7 (AUT) Ouschan, Albin Jr.
Seehauser, Mario (AUT) 4 7 (GER) Durst, Thomas

Siegerrunde 1

Anar, Bora (TUR) 2 7 (AUT) Kempter, Martin
Hamburger, Benjamin (NED) 5 7 (AUT) Scheu, Werner
Jenisy, Jurgen (AUT) 5 7 (GBR) Majid, Imran
Ouschan, Albin Jr. (AUT) 7 3 (CYP) Georgiou, Marios

Verliererrunde 1

He, Mario (AUT) 0 7 (USA) Jones, Dieter
Dabovic, Dejan (AUT) 7 6 (GER) Kodas, Sinan
Walk-Over   0 - 0 (AUT) Seehauser, Mario

Verliererrunde 2

Hetjens, Maximilian (GER) 2 7 (AUT) Jenisy, Jurgen
Dabovic, Dejan (AUT) 7 5 (ESP) Exposito, Juan Carlos
Seehauser, Mario (AUT) 2 7 (NED) Feijen, Niels

Ähnliche Artikel