Fisher und Archer nominiert für die Hall of Fame

Allison Fisher und Johnny Archer Allison Fisher und Johnny Archer

Allison Fisher wird am 22. Oktober in die BCA Hall of Fame aufgenommen. Fisher kann 53 WPBA Titel, drei 9 Ball Weltmeistertitel und 12 Snooker WM-Titel für sich verbuchen und hat damit am meisten Titel unter den Frauen gewonnen. Die Magazine “Billiards Digest” und “Pool & Billiards Magazine” haben Allison Fisher 11 von 12 Jahren zu Spielerin des Jahres gewählt. 2009 ist bereits Fischers 14. Jahr auf der WPBA Classic Tour.

Dawn Hopkins, WPBA Board President, zur Aufnahme in die Hall of Fame:

“There is no doubt that Allison is the most decorated female pool player of all time and the Board congratulates her on a well deserved induction to the BCA’s Hall of Fame. Allison’s commitment to the sport is not just as a competitor; she is a past President of the WPBA Board of Directors and continues to be involved which shows her genuine desire for the organization to succeed. Allison’s presence on the WPBA Tour has been a gift to us all.”

Neben Allison Fisher ist auch noch Johnny Archer für die Aufnahme in die Hall of Fame nominiert. Archer kann vier 9 Ball Weltermeistertitel und 25 Pro Tour Titel aufweisen.

Johnny Archer:

“This is really a great honor. The Hall of Fame has the greatest players in the world, and to be in the same group with them is a blessing.”

Die Wahl wird von USBMA Hall of Fame Board durchgeführt, wo auch noch lebende Mitglieder der Hall of Fame mitstimmen. Ausgewählt wird der-/diejenige wer mehr als 70% der Stimmen hat. Archer wurde mit 82% und Fisher mit 75% gewählt. Die nächst höchste Stimme hatte Jose Parica (25%) und Francisco Bustamante.

Ähnliche Artikel