Higgins ("Wizard of Wishaw") zum dritten Mal Weltmeister

John Higgins, Snooker Weltmeister 2009 John Higgins, Snooker Weltmeister 2009 (c) de.eurosport.yahoo.com

Nach 1998 und 2007 holte sich 2009 John Higgins erneut den Snooker Weltmeistertitel. Er konnte sich mit einem großartigem 18 : 9 gegen Shaun Murphy durchsetzen.

Somit gesellt sich Higgins in die Reihe der Spieler mit drei oder mehr Titeln (wie Ronnie O’Sullivan, Steve Davis, Steven Hendry).

Dazu Higgins:

“In dieser Reihe zu stehen ist eine besonders große Ehre, auch wenn Steve und Stephen ja noch ein paar Titel mehr gewonnen haben.” [Quelle: de.eurosport.yahoo.com]

Der “Aufholjagd-Thriller”

John Higgins John Higgins (c) de.eurosport.yahoo.com


Higgins vs. Allen. Bereits in Session 2 konnte John Higgins einen Vorsprung von 13 : 3 aufweisen und damit eigentlich seinen Einzug ins Finale mit einer dritten und somit letzten Session fixieren.
Doch es sollte anders kommen: eine schwache dritte Session von Higgins ermöglichte es Allen sechs von acht Frames zu gewinnen und ihm noch die Chance auf dein Einzug zu ermöglichen. Allen konnte in Session vier noch auf 13 Frames verkürzen doch Higgins konnte durch einige Fehler von Allen diese Session gewinnen und ins Finale einziehen.

Shaun Murphy Shaun Murphy (c) de.eurosport.yahoo.com


Die Aufholjagd des Robertsons. Auch die zweite Partie zwischen Shaun Murphy und Neil Robertson konnte nicht spannender sein. Kurz Zusammengefasst: In Session eins Unentschieden (4 : 4). In Session zwei erarbeitete sich Murphy einen kleinen Polster von zwei Frames (Stand 9 : 7). Murphy zeigte Klasse, gewann fünf Frames in Serie in Session drei. Robertson machte es ihm gleich und gewann die restlichen drei Frames (Stand: 14 : 10). Dieser stark spielende Robertson konnte auch in Session vier seinen Rhythmus beibehalten und auf 14 : 14 ausgleichen und somit sieben Frames in Serie gewinnen. Murphy kam wieder an den Tisch (anscheinend machte ihm das Zusehen nichts aus) und konnte die restlichen drei Frames für sich verbuchen und damit in das Finale einziehen.

John Higgins vs. Shaun Murphy

Nach der ersten Session gab es noch keinen klaren Favoriten in diesem Finale: ein glattes Unentschieden: 4 : 4.
In der Abendsession nach einem Stand von 5 : 5 konnte Higgins den schwer umkämpften dritten Frame für sich entscheiden und danach noch fünf Frames für sich verbuchen und seine Führung auf 11 : 5 ausbauen. Shaun Murphy wirkte sichtlich angeschlagen, was deutlich durch sein unpräzises Spiel zu sehen war.
In den kommenden Frames häufen sich die Fehler von Murphy wodurch Higgins zu oft an den Tisch kommt und diesen auch gleich abräumen konnte. Murphy spielte in der dritten Session ein sauberes 91er Break jedoch wurde die Session mit einem 16 : 8 beendet.
In der vierten und letzten Session sollte es für Murphy nicht anders laufen. Gleich im ersten Frame ein Fehler, Higgins kam und räumte ab. Den zweiten Frame konnte Murphy für sich entscheiden jedoch konnte Higgins mit einem 73er Break den dritten Frame und den Weltmeistertitel sichern.

Elf Jahre nach dem ersten Weltmeistertitel kann John Higgins nach 2007 auch zum dritten Mal den Pokal aus dem Cruicible für ein Jahr behalten. Er hätte durchaus öfter zu den grossen Siegern bei der Weltmeisterschaft zählen können, aber für ihn war in den letzten Jahren seine Familie wichtiger, und seine beiden Söhne, Frau und Tochter waren natürlich auch wieder die ersten Gratulanten.
Nur drei Frames wurden in der letzten Session des Finals gespielt, dann war schon wieder alles vorbei. Das waren auch Frame Nummer 999, 1000 und 1001 im Cruicible Theatre für John Higgins. Hendry führt in dieser Statistik mit über 1700 gespielten Frames.

Für John Higgins selbst hat er sich den Sieg grösstenteils in der zweiten Session gesichert, in der sein Shaun zu viele Chancen nicht nützen konnte.
Auch Shaun Murphy spielte eine hervorragende Weltmeisterschaft, sagte aber, im Finale auf Grund des hervorrangenden taktischen Spiels keine Chancen gehabt zu haben, und kein Mittel geunden zu haben um diesem Spiel irgendetwas entgegenzusetzen.

Ähnliche Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel.