Jasmin Ouschan holt sich Bronze bei Herren WM

Jasmin Ouschan Jasmin Ouschan

Jasmin Ouschan schreibt Billard-Geschichte. Die Kärntnerin steht bei der Herren-WM im 14.1-Bewerb in New York als erste Dame im Halbfinale.

Die 22-Jährige Ouschan setzt sich zunächst gegen den finnischen Top-Favorioten Immonen mit 200:174 durch. Im Viertelfinale wirft sie Titelverteidiger Ortmann (GER) klar aus dem Bewerb.

Rang 3 hat Ouschan sicher, womit sie ihr eigenes Top-Eregbnis von 2006 (Rang 5) bereits verbessert hat. “Ich hoffe, noch etwas drauflegen zu können”, hat Ouschan noch nicht genug.

Weiterer Bericht unter Kleine Zeitung

Quelle: Laola1

Ähnliche Artikel