John Schmidt gewinnt die Pro Player Championship

John Schmidt Gewinner Pro Player Championship John Schmidt Gewinner Pro Player Championship, (c) insidepoolmag.com

John Schmidt gewann mit 13 – 12 gegen Corey Deuel das Finale der Pro Player Championship. Schmidt konnte sich im Finale an Deuel “rächen”. Dieser gewann am Samstag gegen Schmidt und “verfrachtete” ihn somit auf die Loser-Seite.

Gestartet wurde der Finaltag mit dem Viertelfinale Schmidt gegen Bryant. Schmidt konnte einen schnellen Vorsprung von 8 : 4 herausholen und schließlich mit 10 : 5 gewinnen.
Im Semifinale traf Schmidt auf Dominguez wechles ein stark defensives Spiel beider Spieler werden sollte. Dominguez verschoss einen 10 Ball, Schmidt nutze die Chance und konnte seinen Vorsprung auf 7 : 5 ausbauen. Dominguez konnte mit einer 10-Ball-Kompo noch ein Rack gutmachen, Schmidt gewann mit 10 : 6.

Im Finale wurde auf Race to 10 gespielt und Schmidt konnte während der gesamten Finalpartie fast immer die Führung halten. Am Ende ein großartiges Finale, welches Schmidt mit 13 – 12 gewann und sich nun über eine Siegesprämie von $20.000 (~ € 14.700) freuen kann.

Dieses Wochenende musste Schmidt’s gewesen sein. Er konnte mit 10 : 5 gegen
Ralf Souquet seinen Platz unter den besten vier sichern. Charlie Bryant machte Schmidt gleich und eliminierte Thorsten Hohmann mit 10 : 4 um sich seinen Platz unter den besten vier zu sichern. Somit waren die vier Finalisten nur Amerikaner.

Ergebnisse

1. John Schmidt ($20.000)
2. Corey Ceuel ($7.000)
3. Oscar Dominguez ($5.000)
4. Charlie Bryant ($4.000)
5. Ralf Souquet ($3.500)
5. Thorsten Hohmann ($3.500)

[Quelle: insidepoolmag.com]

Ladies Event

Am Sonntag fand auch das Ladies Event mit 16 Frauen statt. Gewonnen hat Allison Fisher und freut sich über $3.000. Auf den zweiten Platz gab es $1.500 darüber freut sich Yu-Ram Cha.

Ähnliche Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel.