Tolentino entthront den Kaiser

Wir haben den gestrigen Tag vor dem Abend gelobt. Das sollte man ja tunlichst unterlassen.
So war der gestrige Tag doch nicht zu Ende und es gab noch ein Spiel von Ralf Souquet.

Titel wie “Souquet Mows Down Ouschan”, “Souquet over Ouschan” oder “Souquet Stomps Ouschan” machten gestern die Runde und beherschten die Schlagzeilen – Souquet unschlagbar!

Konnte er gegen Jasmin Ouschan noch glänzen und ganze acht Racks in Serie spielen (erst dann konnte Ouschan ein Rack gewinnen), konnte Mario Tolentino den vermeintlich unbesiegbaren “Kaiser” mit 9 : 6 schlagen und ihn somit somit auf die Verliererseite verweisen.
Tolentino konnte gleich zu Beginn eine 4 : 1 Führung herausholen und diese auch hartnäckig bis zum Ende halten. Souquet konnte nur kurz aufholen (8 : 6), doch ein dry break brachte Tolentino wieder zurück an den Tisch und er konnte das neunte Frame und das Spiel gewinnen.

Auch unseren Spielern scheint der heutige Tag nichts gutes gebracht zu haben. So unterlagen beide, Kempter und Ouschan, ihren Gegnern.
Für Jasmin Ouschan ist somit das Tournier bereits nach zwei Spielen vorbei. Sie unterlag mit einem sehr knappen 8 : 9 dem Mexikaner Ernesto Dominguez.

Martin Kempter wird auf der Verliererseite seine nächste Partie gegen Elvis Calasang (PHI) bestreiten.

Ergebnisübersicht

Souquet, Ralf 6 9 Tolentino, Mario
Dominguez, Ernesto 9 8 Ouschan, Jasmin
Kempter, Martin 7 9 Babica, Radoslaw
Hohmann, Thorsten 4 9 Hui-Chan, Lu

Die nächsten Spiele

  • Martin Kempter trifft auf Elvis Calasang (PHI)
  • Ralf Souquet trifft auf Kim Woong Dae (KOR) oder Abdulatef Fawal (QAT)
  • Thorsten Hohmann trifft auf Elmer Kalaquian (PHI) oder Ruslan Chinahov (RUS) (zweiter der Europameisterschaft 2009)

Ähnliche Artikel