Wolfgang Zenkner holt den Titel im Einband

Wolfgang Zenker Wolfgang Zenker

Mit 150:78 setzt sich Wolfgang Zenkner im Finale der Einband Weltmeisterschaft gegen den Titelverteidiger Jean-Paul de Bruijn durch.

Wolfgang Zenkner hat im spanischen Cervera die Weltmeisterschaft im Einband gewonnen. Für den 55-jährigen war dies der erste Einzeltitel bei einer Weltmeisterschaft. Der Lehrer entthronte im Finale der Titelkämpfe den niederländischen Titelverteidiger Jean-Paul de Bruijn. Zenkner setzte sich sicher mit 150:78 in sehr guten sechs Aufnahmen durch.

Wolfgang Zenkner hatte in Cervera sowohl seine Vorrundengruppe als auch in der Zwischenrunde gewonnen. Als Gruppenzweite in der Zwischenrunde teilen sich der Belgier Frédéric Caudron und der Österreicher Arnim Kahofer den dritten Rang. Der Deutsche Meister Sven Daske aus dem saarländischen Schiffweiler dagegen war in Cervera schon in der Vorrunde auf der Strecke geblieben.

[DBU]

Endergebnis

1. Wolfgang Zenkner (GER)
2. Jean-Paul de Bruijn (NED)
3. Arnim Kahofer (AUT)
3. Frederic Caudron (BEL)

Ähnliche Artikel

  • Keine ähnlichen Artikel.