Yu Ram Cha legt sich mit der Männerwelt an

Yu Ram Cha Yu Ram Cha

Die 21-jährige Billardsensation Yu Ram Cha wurde zu den World Pool Masters 2009 eingeladen. Das Traditionsturnier kann mit einer langen Liste von berühmten Gewinner aufwarten – große Namen wie Ralf Souquet, Thomas Engert, Raj Hundal und den Titelverteidiger Alex Pagulayan. Jedes Jahr werden 16 Männer zu den Masters eingeladen und seit dem letzten Jahr, als es mit Jasmin Ouschan zu ersten Mal auch eine weibliche Teilnehmerin gab, auch eine Frau. Diese Jahr wurde Yu Ram Cha gewählt, die Frauen zu repräsentieren.

Cha schaffte schnell den Aufstieg an die Spitze der beste Billardspieler. Ihr Spitzname “The Little Lightnig” ist bei ihr Programm – trotz ihrer zierlichen Statur zeigt sie immer wieder ihr Können mit kraftvollen Breaks und einem explosiven Spiel und errang damit schon Titel bei der Korea Pro Tour 2006, bei der Super Billiards Expo 2007 sowie zahlreiche Siege bei Turnieren der U.S. Damenliga. 2008 schaffte sie endgültig den Sprung an die Spitze – mit einem dritten Platz bei den WPBA U.S. Open machte sie deutlich das sie auch bei Großturnieren ab jetzt ihre Finger im Spiel hat. Ihre erste Saison schloss die Koreanerin mit einem beachtlichen 18ten Platz in der Rangliste der WPBA ab und ergatterte die Titel “WPBA Most Improved Player” und “Billiard’s Digest Breakthrough Player”.

In ihrem Heimatland ist die 21-jährige eine der Topsportlerinnen und schon eine Berühmtheit – die drei größten TV-Sender unterstrichen dies bereits mit Dokumentationen über ihre bisherige Karriere. Naben zahlreichen hochdotierten Sponsorverträgen ist sie auch noch als Model sowie in der TV-Werbung engagiert.

Yu Ram Cha Yu Ram Cha

Die erste Runde wird Cha gegen den U.S.-Amerikaner Shane Van Boening bestreiten – sie hat zwar deutlichen Respekt vor dem Gewinner der U.S. Open, glaubt jedoch an sich, ihre Stärken und die Möglichkeit das sie in der Lage ist ihm Paroli zu bieten:

“His play is so strong and great, so I expect him to play well against me. But I know I have the ability to beat him.”

Charlie Williams – Manager und Trainer von Yu Ram Cha – ergänzte das ihre Augen zu leuchten begannen und ihr fast schwindlig vor Aufregung wurde als sie von der Spielpaarung hörte.

“When I told Yu Ram she was playing Shane her first match, her eyes literally lit up. She was giddy with excitement. She loves the challenge.”

Cha kann schon einige Erfolge gegen Topspieler vorweisen: bereits 2007 – im zarten Alter von 19 Jahren – bezwang sie Hayato Hijikata (Anm.: Japanischer Profispieler – unter den Top 5) und gewann die US Amateur 9Ball Open. 2008 gewann sie zum ersten Mal die King’s Bay Amateur Men’s Open und erst letztes Wochenende gewann sie die KF Cues Open mit Siegen gegegn Tony Crosby (2002 USA Men’s Rookie of the Year) und Ronnie Wiseman.

Es spricht also viel dafür das Yu Ram Cha die Männerwelt aufmischen könnte.

Ähnliche Artikel