3-Ball

Es gelten die allgemeinen Pool Regeln, außer es wird ihnen ausdrücklich widersprochen.

1 Das Spiel

3-Ball wird mit drei Standard Pool Objektbällen (1, 2 und 3) und einem Standard Spielball gespielt. Ziel ist es, diese drei Bälle mit möglichst wenigen Stößen zu versenken. Es gibt keine Reihenfolge, in der die Bälle versenkt werden müssen. Theoretisch kann es von unbegrenzt vielen Spielern in Rotation gespielt werden.

Wenn ein Spieler auf den Tisch kommt, bleibt er im Spiel solange er alle drei Bälle versenkt hat. Für jeden benötigten Stoß bekommt er einen Punkt zu seinem Gesamtpunktestand hinzugezählt.

Es müssen keinerlei Banden, Bälle oder Tachen angesagt werden; Kombinationen, Jump-Shots und Kopfstöße sind erlaubt.

2 Das Rack

Die drei Bälle werden entweder in einem Dreieck (wie bei 8-Ball) oder in einer Linie vom Fußpunkt zur Fußbande aufgebaut. Der Spielball kann in-hand im Kopffeld platziert werden.

Aufbau 3-Ball
oder
Aufbau 3-Ball

3 Fouls

Bei jedem Foul wird dem Spieler ein weiterer Punkt als Strafe zu seinem Punktestand hinzugezählt.
Für Fouls gelten die allgemeinen Pool Regeln.
Nach einem Foul muss der Spieler von in-hand aus dem Kopffeld weiterspielen. Verlassen Objektballe den Tisch, werden sie am Fußpunkt neu aufgesetzt.