Kelly pool

(pea pool, pill pool, keeley, the keilley game, killy)

Es gelten die allgemeinen Billard Regeln, außer es wird ihnen ausdrücklich widersprochen.

1 Das Spiel

Bei Kelly Pool werden zu den üblichen 15 Objektbälle und dem Spielball zusätzlich noch eine Lederflasche und 15 nummerrierte, so genannte, peas (manchmal auch pills, balls oder shake balls).
Zu Beginn des Spieles zieht jeder der Spieler (2-15, empfohlen 4-6) einen pea aus der Flasche. Die Nummer auf diesem ist von da an einem Objektball zugeordnet. Diese Nummer darf nur er wissen und niemand anders erfahren. Im Spiel geht es darum, seinen Spielball als erstes zu versenken.

2 Der Aufbau

Wie der bekannte 8-Ball Aufbau. Der Ball mit der Nummer 1 ist an der Spitze des Dreiecks, die Nummer 2 an der rechten Ecke, die 3 an der linken Ecke.

Aufbau Kelly Pool

Aufbau Kelly Pool

3 Das Break

Beim Break müssen mindestens 4 Objektbälle Banden anlaufen.

4 Die Regeln

Kelly pool ist eine Art von Rotation, das heißt, dass der Ball mit der niedrigsten Nummer auf dem Tisch, zuerst angespielt werden muss. Es gibt keine angesagten Safes. Ein korrekt versenkter Ball erlaubt/zwingt den Spieler die Aufnahme fortzuführen. Wird ein Ball nicht korrekt versenkt, wird dieser wieder auf dem Fußpunkt aufgebaut. Wird ein Foul begangen, gibt es keine Strafpunkte und der nächste Spieler hat die Wahl, selbst die Position zu übernehmen, oder den Spieler nochmals von dieser Position weiterspielen zu lassen. Wird die Weiße versenkt oder springt vom Tisch, hat der nächste Spieler Ball in Hand im Kopffeld. Der Spieler, der Ball in Hand hat, hat die Möglichkeit den Objektball “on” auf dem Fußpunkt aufzusetzen, wenn er sich im Kopffeld befindet.

5 Das Zählen

Es gibt grundsätzlich zwei Arten Punkte zu zählen:

  1. Die einfachste Art ist, dass derjenige, der seinen Ball als erster versenkt, das Spiel gewinnt.
  2. Die zweite Möglichkeit gewinnt wieder der Spieler der seinen Ball versenkt, jedoch wird dann weiter unterschieden:
    • Der Spieler der gewinnt, bekommt von jedem Mitspieler zwei Punkte
    • Jeder Spieler erhält einen Punkt für das Versenken des Balles eines anderen Spielers. Der Spieler dessen Ball es war, erhält einen Strafpunkt.
    • Wenn das Spiel endet, ohne dass ein Spieler seinen eigenen Ball versenkt hat, wird es mit verdoppelten Punkteständen wiederholt.