Six Red Snooker

1 Das Spiel

Beim Six-Red-Snooker wird, anders als beim normalen Snooker, nicht mit 15, sondern mit 6 roten Kugeln gespielt. Der Tisch und die Zahl und Position der farbigen Kugeln entspricht denen des Standardsnookers, lediglich das Dreieck mit den roten Kugeln ist verkleinert. Dadurch verkürzt sich das Spiel auf die Roten, es sind höchsten 48 Punkte zu erreichen, das Spiel auf die Farben entspricht dem herkömmlichen Spiel. Ein Maximum-Break hat somit 75 statt 147 Punkte. Die Idee dieser Variante des Snookers sind kürzere Spiele und damit größere Turniere in kürzerer Zeit.