Heute wurde bekanntgegeben, dass der kommerzielle Arm der World Professional Billiards and Snooker Association (WPBSA) nicht mehr World Snooker, sondern ab sofort WST (World Snooker Tour) heißt. Mit der Namensänderung möchte man der Entwicklung, die der Sport in den letzten 10 Jahren gemacht hat, gerecht werden: Seit der Saison 2009/10 hat sich das Preisgeld von £3,6 auf £14,6 Million und die Anzahl der Ranglistenturniere pro Saison von 6 auf 19 erhöht. Die globale Zuschauerzahl beläuft sich nach eigenen Angaben auf 500 Million.

Mit einem Klick auf das neue Logo geht’s zur Pressemeldung auf der neuen Webseite WST.TV


Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.