„Mark Allen sorgte für das Highlight am ersten Tag des Shootout in Milton Keynes: Mit einer Total Clearance von 142 Punkten spielte er gegen Jimmy Robertson das höchste Break, das es jemals beim Shootout gegeben hat. Titelverteidiger Michael Holt hat mühelos die zweite Runde erreicht. Der Hitman schlug Jamie Jones im Eröffnungsspiel mit 95:1. Auch Simon Lichtenberg feierte einen Auftakterfolg.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.