1. 1 Das Break
  2. 2 Das Spiel
  3. 3 Fouls
  4. 4 Handicap
  5. 5 Mehrspieler

Wenn keine besonderen Regeln vorgesehen sind, gelten die Allgemeinen Pool Regeln.

Crossover ist eine eher unkonventionelle Spielvariante für zwei Spieler mit einfachen Regeln. Es ist für jeden Spieler interessant und Kontrolle des Spielballs ist essentiell.

1 Das Break

Ein Spieler ordnet das Rack beliebig an, dabei dürfen 1 oder 15 nicht im inneren des Dreieckes aufgebaut sein. Der andere Spieler wählt nun, ob er mit 1 oder 15 beginnen will und stößt an. Der Spieler darf wie bei jedem anderen Stoß weiterspielen, es sei denn, keine Kugel rollt über die Mittellinie. Der Spielball darf
vor der ersten Karambolage jede Bande berühren.

2 Das Spiel

Ein Spieler beginnt mit der 1 als Zielkugel und rückt in Richtung der 15; der andere beginnt mit den 15 und spielt bis zur 1. Jeder Spieler erhält eine Stoß um so viele Bälle wie möglich aufzusteigen. Der Spieler steigt um eine Kugel auf, sobald er mit dem Spielball den Zielball berührt oder versenkt. Alle versenkten Kugeln bleiben versenkt. Ein Spieler überspringt automatisch alle Bälle die sich nicht mehr auf dem Tisch befinden, wenn sie für ihn an der Reihe wären.

3 Fouls

Ein Kick oder ein anderes Foul führt zu einem Ball in der Hand auf dem ganzen Tisch. Wird kein Objektball berührt ist das beim ersten mal kein Foul. Passiert dies aber in zwei aufeinanderfolgenden Aufnahmen ist es ein Foul.

4 Handicap

Ein Spieler mit einem „1-Ball-Handicap“ muss den letzten Ball (1 oder 15) nicht berühren, und so weiter.

5 Mehrspieler

Sind mehrere Spieler, teilen sich die 15 Kugeln in mehrere Gruppen auf. Bei drei Spielern zum Beispiel beginnt der erste mit 1, der Zweite mit 6, der Dritte mit 11. Der Erste baut das Dreieck auf, der letzte stößt an, der zweite wählt seinen ersten Zielball.

Quelle: http://departments.weber.edu, übersetzt von cuestrike.com

This post is also available in: Englisch

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.