„Noppon Saenghkam hat am 14. Februar 2019 bei den Welsh Open für ein Highlight gesorgt. Der Thailänder spielte in der 3. Runde gegen Mark Selby ein Maximum Break bei seiner 1:4-Niederlage im zweiten Frame. Es war das 149. Maximum Break der Snooker-Geschichte.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.