„Dieses Mal war es also keiner der üblichen Verdächtigen. Jordan Brown hat die Welsh Open im Celtic Manor von Newport gewonnen, als 750:1-Außenseiter. Das letzte Mal, dass ein Turniersieger niedriger in der Weltrangliste stand, war vor 28 Jahren. Dave Harold war die Nummer 93, als er 1993 die Asian Open gewann. Und es gab niemanden, der sich nicht mit Jordy, wie er genannt wird, gefreut hat.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.