„Als letzter Spieler hat John Higgins das Halbfinale bei der Players Championship erreicht. Auf dem Weg in die Vorschlussrunde gab der Schotte keinen einzigen Frame ab. Nach Jordan Brown schlug er auch Mark Selby mit 6:0. Es war das erste Mal, dass ein Duell der beiden Mehrfach-Weltmeister zu Null endete. Ganze sieben Punkte machte Selby im gesamten Match, Higgins dagegen satte 546.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.