„Stephen Hendry hat sich vor seinem viel beachteten Comeback auf der großen Snooker-Bühne nach neun Jahren Abstinenz angriffslustig gezeigt. „Wenn ich anfange gut zu spielen, dann wird die Erwartungshaltung steigen und ich werde mehr gewinnen wollen“, sagte der siebenmalige Weltmeister. In der ersten Runde der Gibraltar Open in Milton Keynes trifft der Schotte auf seinen guten Freund Matthew Selt.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.