„Snooker-Weltmeister Ronnie Ou0027Sullivan hat am Montag bei der WST Pro Series einen ebenso kuriosen wie beeindruckenden Auftritt hingelegt. Im Gruppenspiel gegen Mark Joyce kassierte Ou0027Sullivan zu Beginn einen Straf-Frame, weil er zu spät zum Match erschien. Dann drehte er diesen 0:1-Rückstand jedoch innerhalb von knapp 14 Minuten in Höchsttempo einen 2:1-Erfolg um.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.