„Ronnie Ou0027Sullivan steht dank einer starken Aufholjagd zum zweiten Mal im Finale der Tour Championship. Der sechsfache Weltmeister lag am Samstagabend gegen Barry Hawkins bereits mit 6:9 hinten, ehe er mit einem Schlussspurt zurückkam. Mit Breaks von 71, 90 und 53 Punkten glich Ou0027Sullivan zunächst aus und erzwang den Decider, in welchem der 45-Jährige den Final-Einzug doch noch perfekt machte.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.