„Der Titelverteidiger ist raus: Anthony McGill schlug in einem Thriller im Achtelfinale der Snooker-WM im Crucible Theatre von Sheffield Ronnie O’Sullivan mit 13:12. Für den Schotten war das der erste Sieg über den sechsmaligen Weltmeister im siebten Duell. O’Sullivan muss seinen Traum, mit den sieben WM-Titeln von Stephen Hendry gleichzuziehen, damit zumindest für ein weiteres Jahr vertagen.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.