„Judd Trump hat bei der Snooker-WM 2021 im Achtelfinale gegen David Gilbert nach einem schwachen Start den Schalter umgelegt und führt nach der ersten Session mit 5:3. Dabei hatte der Weltranglistenerste und Titelfavorit zu Beginn Probleme und gleich mehrere einfache Bälle verschossen. So lag Trump zum Interval mit 1:3 zurück, drehte dann aber auf und gewann vier Frames in Folge.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.