„Stuart Bingham hat bei der Snooker-WM 2021 eine Schallmauer durchbrochen. Der Weltmeister von 2015 spielte im fünften Frame des Viertelfinals gegen Anthony McGill sein insgesamt 500. Century Break seiner Karriere. Er ist erst der elfte Spieler dem das gelang.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.