„Shaun Murphy hat am Rande der Snooker-WM 2021 enthüllt, dass er seit Beginn der Corona-Pandemie mit vielen mentalen Problemen zu kämpften hatte. „Ich habe mich in den letzten zwölf Monaten mental wirklich schwergetan. Es gab einige extrem dunkle Tage, ich fühlte mich gefangen in der Isolation in dem Hotel in Milton Keynes. Es war eine sehr harte Zeit“, sagte Murphy.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.