„Mark Selby hat bei der Snooker-WM 2021 das Finale erreicht. Der dreimalige Weltmeister setzte sich im Nachsitzen in einer kurzen fünften Session mit 17:15 gegen Stuart Bingham durch. Zuvor hatte das Match aus Zeitgründen beim Stand von 16:15 unterbrochen werden müssen. In seinem insgesamt fünften WM-Finale trifft Selby auf Shaun Murphy, der Kyren Wilson mit 17:12 ausschaltete.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.