„Stuart Bingham und Kyren Wilson waren nach ihren Niederlagen bei der Snooker-WM 2021 in ihren jeweiligen Halbfinals nicht gut auf ihre Gegner zu sprechen. Während Bingham die langsame Spielweise von Mark Selby als „unnötige Spielerei“ bezeichnete, nannte Wilson Shaun Murphy einen „Theatertypen“, nachdem dieser des Öfteren seine Jubelfaust in Richtung der Fans ballte.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.