„Der sechsmalige Weltmeister Ronnie Ou0027Sullivan hat Mark Selby wegen fehlender Sportlichkeit attackiert. Im Finale der Snooker-WM 2021 gegen Shaun Murphy musste sich Selby aus einem schwierigen Snooker befreien. Nach einem Foul samt Miss-Entscheidung war der Spielball nicht mehr exakt an der ursprünglichen Stelle. Ou0027Sullivan bemängelte im Eurosport-Studio, dass Selby das hätte auffallen müssen.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.