„Shaun Murphy hat bei der Snooker-WM 2021 das Finale mit 15:18 gegen Mark Selby verloren. Im Interview lobte er seinen Gegner für dessen Stärke und bedankte sich bei den Fans im Crucible. Selby hat nach seinem WM-Sieg bereits das nächste Ziel im Visier: Judd Trump als Nummer eins der Welt ablösen.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.