„Mark Selby hat sich durch ein 18:15 im Finale gegen Shaun Murphy seinen vierten WM-Titel gesichert. Für Aufsehen sorgte allerdings eine Szene im 19. Frame, als der spätere Champion von einem nicht korrekt platzierten Re-Spot profitierte. Snooker-Star Ronnie Ou0027Sullivan, der die Partie für Eurosport als Experte begleitete, fand daraufhin deutliche Worte. „Das ist nicht richtig“, so der 45-Jährige.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.