„Die Saison 2020/21 endete, wie sie begonnen hatte: mit einem Turniersieg von Mark Selby. Das Wichtigste aber ist, dass es überhaupt eine (fast) komplette Saison gegeben hat. Das ist nur ganz, ganz wenigen Sportarten überhaupt gelungen. Und beim Snooker ist das offensichtlich auch mit einem sehr hohen Maß an Sicherheit gelungen. Chapeau für alle, die das gestemmt haben.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.