„Nach 17 Jahren kehren die British Open in den Snooker-Kalender zurück. Dieses Turnier galt lange als Klassiker, ehe es nach 2004 eingestellt wurde. Letzter Sieger war John Higgins, der im Finale von 2004 den damals aufstrebenden Jungstar Stephen Maguire mit 9:6 schlug. Erstmals wurden die British Open 1984 gespielt. Silvino Francisco hat bei der Premiere gewonnen. Hier alle Infos zum Event:“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.