„Neil Robertson hat sich dafür ausgesprochen, das Format der Snooker-Weltmeisterschaft zu ändern. „Ich habe ein Problem mit der WM, mit der Länge des Formats. Ich habe das Gefühl, dass sich die Matches ein wenig zu sehr in die Länge ziehen“, sagte der Australier im Podcast „Talking Balls“. Zudem schlug Robertson vor, nicht mehr im Crucible Theatre zu spielen.“
Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.