„Das Traumfinale in Belfast ist perfekt: Der im Halbfinale grandios aufspielende John Higgins trifft im Endspiel der Northern Ireland Open am Sonntag auf Lokalmatador Mark Allen. In der Vorschlussrunde war John Higgins gegen Yan Bingtao zwar mit 0:2 in Rückstand geraten, spielte dann aber wie im Rausch und gewann mit 6:2. Mark Allen schlug im Halbfinale Ricky Walden mit 6:3.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.