„Mark Allen und John Higgins sorgten im Finale der Northern Ireland Open gestern in Belfast für eine bemerkenswerte Sternstunde. Nicht nur sportlicher Hinsicht, sondern auch darüber hinaus. Beide spielten Top-Snooker, oft genug sogar atemberaubendes Snooker. Und sie lieferten ein Snooker-typisches Drama. Aber in Erinnerung bleiben wird mir das Match auch wegen der menschlichen Größe.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.