„Im Viertelfinale der English Open liefern sich Neil Robertson und Kyren Wilson ein absolutes Top-Match. Im zweiten Frame spielt Robertson einen großartigen Rettungsball, versenkt eine lange Rote und marschiert damit zum Ausgleich. In einem Thriller gewinnt Robertson schließlich nach einem spannenden Decider 5:4 und zieht ins Halbfinale ein, wo er auf Mark King trifft.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.