„Neil Robertson dreht im Finale der English Open einen 6:8-Rückstand gegen John Higgins noch in ein 9:8 und macht so seinen 21. Titel bei Weltranglistenturnieren perfekt. Den Frameball versenkt er gekonnt in die Mitteltasche. Die entscheidende Phase des Matches im Video.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.