„Nur zwei Tage nach seiner Final-Niederlage beim Champion of Champions ist John Higgins mit einem Sieg in die UK Championship in York gestartet. Das 6:1 des Schotten über Michael Georgiou war aber nicht so klar, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Immer wieder baute Higgins leichte Fehler ein, die Georgiou aber nicht nutzte. In den entscheidenden Situationen jedoch war auf Higgins Verlass.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.