„Völlig erschöpft: In seinem Zweitrundenmatch gegen Anthony Hamilton schläft Mark Williams im sechsten Frame beim Stand von 3:2 in seinem Stuhl kurz ein. Der Waliser leidet nach wie vor an den Folgen einer Corona-Infektion, die er im Oktober erlitten hat. Trotz einer 3:0-Führung unterliegt die Nummer neun der Welt schließlich 5:6. Williams entschuldigt sich nach dem Match bei den Fans und Hamilton.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.