„Vorbildlich: In der dritten Runde der UK Championship kommt es im Duell zwischen Ronnie Ou0027Sullivan und Mark King zu einer besonderen Szene. Ou0027Sullivan glaubt beim Stand von 4:3 im achten Frame, ein Foul begangen zu haben und bittet um Überprüfung. Weder der Schiedsrichter noch der Marker erkennen ein Vergehen. Dennoch erklärt Ou0027Sullivan unter Beifall des Publikums und seines Gegners das Foul.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.