„Bei den Scottish Open im Snooker zeigt der Weltranglistenerste Mark Selby einen souveränen Auftritt und lässt dem erst 19-Jährigen Sean Maddocks mit einem 135er-Century im vierten Frame keine Chance. Dabei gelingt Selby auch eine blitzsaubere Clearance des Tischs zum zwischenzeitlichen 3:1. Das Match gewinnt der Engländer gewinnt er mit 4:1.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.