„Jimmy Robertson hat bei den Scottish Open der Snooker-Profis für einen Rekord gesorgt. Mit 178 Punkten in einem Frame verbesserte der Engländer die 167 Zähler von Dominic Dale, die der Waliser 1999 bei der WM in Sheffield erzielt hatte. Normalerweise beträgt die Höchstpunktzahl 147 (Maximum Break). Robertson profitierte allerdings bei seinem 178:6-Erfolg von 44 Strafpunkten seines Kontrahenten.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.