„Neil Robertson, Judd Trump und Mark Selby stehen beim World Grand Prix in Coventry im Achtelfinale. Robertson feierte am Dienstagabend gegen den Thailänder Noppon Saengkham einen klaren 4:0-Erfolg, den er mit einem Century Break perfekt machte. Zuvor setzte sich Selby gegen Ben Woollaston durch. Bereits am Nachmittag setzte sich Mark Selby gegen Barry Hawkins durch. John Higgins schied aus.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.