„Mark Selby steht im Viertelfinale des World Grand Prix in Coventry. Bei seinem 4:2 über Mark Allen demonstrierte der Weltmeister einmal mehr seine Vielseitigkeit. Mit flüssigen Breaks von 85 und 78 Punkten hatte Selby die ersten beiden Frames gewonnen. Nachdem Allen sich dann aber das 1:2 erkämpft hatte präsentierte Selby sein gefürchtetes Matchplay, um sich die Führung zurückzuholen.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.