„Im Halbfinale beim World Grand Prix im englischen Coventry besticht Weltmeister Mark Selby im siebten Frame mit einem Century von 112 Punkten. Mit dem Century-Break verkürzt der 38 Jahre alte Lokalmatador gegen den Australier Neil Robertson auf 3:4 und spielt sich zurück in das Match. Es ist das 15. Century von Selby in dieser Saison und bereits das 708. in seiner Karriere.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.