„Titelverteidiger Yan Bingtao ist beim Masters in London trotz guter Leistung in der ersten Runde gescheitert. Er unterlag Mark Williams mit 4:6. Dabei schien der 21-jährige Chinese das Match zum Interval mit 3:1 unter Kontrolle zu haben. Nach der Pause holte Williams dann aber fünf der nächsten sechs Frames. Am Abend erreichte dann Neil Robertson mit 6:3 gegen Anthony McGill das Viertelfinale.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.