„“Aller Ehren wert!“ Der Engländer Kyren Wilson besticht im Achtelfinale gegen seinen Landsmann Stuart Bingham mit einer Fair-Play-Aktion: Beim Stand von 4:1 callt er im engen sechsten Frame ein eigenes Foul. Beim Versuch, eine Rote mit dem Hilfsqueue zu lochen, berührt er den Spielball beim Anschwingen leicht: „Den muss er touchiert haben!“ Bingham kommt zum Zuge und gewinnt den Frame.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.