„Starkes Comeback von John Higgins: Der viermalige Weltmeister liegt im Masters-Viertelfinale gegen Mark Williams mit 3:4 zurück, schafft aber mit einem Century Break von 127 Punkten den Frame-Ausgleich. Dabei spielt der Schotte ein spektakuläres Double auf Rot. Am Ende jubelt aber Williams. Der Waliser schlägt Higgins in dieser hochklassigen Partie mit 6:5. Higginsu0027 Century Break im Video.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.