„Der Donnerstagabend beim Masters war eine magische Nacht. Das Viertelfinale zwischen Mark Williams und John Higgins wird noch lange in Erinnerung bleiben. Der Abend hatte einfach alles, was zu einem außergewöhnlichen Snooker-Erlebnis gehört. Zwei Legenden und Könner ihres Fachs in blendender Spiellaune. Ein ekstatisches Publikum, das die Spieler zu Höchstleistungen antrieb.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.