„“Und den locht er auch noch einhändig!“ Beim Shootout in Leicester trifft Mark Williams im Halbfinale auf Robbie Williams. Der 46 Jahre alte Waliser zaubert und spielt eine 80er-Clearance. Doch nicht nur das: Die letzte Kugel locht Williams mit einer Hand. Die Morningside Arena in England steht Kopf. Damit zieht er ins Endspiel des Shootouts ein – dort verliert er allerdings gegen Hossein Vafaei.“

Read More

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.